Sie sind hier:  Pflanzenschutz  >>  Schädlingsbekämpfung (Biologisch / Systemisch)

Schädlingsbekämpfung - Biologisch oder Systemisch!

Wenn ein Schädlingsbefall vorliegt, steckt man als Gartenbesitzer, ob hemischer Garten oder Schrebergarten in Flensburg meist ein wenig im Zwiespalt, denn einerseits möchte man Läuse, Milben oder Käfer möglichst rasch und effektiv beseitigen, andererseits aber weder der Pflanze noch den im Garten lebenden Nützlingen oder gar den eigenen Haustieren schaden.

Hier hilft die biologischer Schädlingsbekämpfung: Dabei nutzt man natürliche Mittel, um den Schädlingen wirksam zu begegnen. Gegen im Boden lebende Insektenlarven helfen beispielsweise effektive biologische Schädlingsbekämpfungsmittel mit Nematoden und einem bestimmten Bakterium, das gemeinsam mit diesen in den Boden eingebracht wird und die dort befindlichen Insektenlarven zu einer leckeren Mahlzeit für die Nematoden macht. Auch biologische Schädlingsbekämpfungsmittel auf der Basis von Niemöl sind eine Option.

Damit biologische Schädlingsbekämpfung auch wirklich wirkt, sollte sie natürlich genau auf die Schädlinge abgestimmt sein. Sie sind sich nicht sicher, wer Ihren Pflanzen zu schaffen macht? Wir helfen Ihnen gern bei der Problemanalyse und empfehlen genau das passende Mittel gegen die Schädlinge.

Falls Sie bei starkem Schädlingsbefall lieber auf chemische Schädlingsmittel setzen, sollten Sie den so genannten systemischen Schädlingsbekämpfungsmitteln den Vorzug vor reinen Kontakt-Mitteln geben, denn die wirken nur, wenn der Schädling damit unmittelbar in Kontakt kommt. Versteckt an schwer zugänglichen Stellen sitzende Läuse oder Milben werden damit also nicht erreicht.

Systemische Schädlingsbekämpfung hingegen wird in das biologische System der Pflanze aufgenommen. Jede Laus, die dann an dieser Pflanze saugt, wird diesen Angriff nicht überleben. Systemische Schädlingsbekämpfungsmittel sind also dauerhaft und nachhaltig wirksam. Sie erhalten sie bei uns in hoher Qualität und selbstverständlich mit den nötigen Anwendungshinweisen.

Welche Bekämpfungsart für Ihren Schädling bzw Ihren Garten die richtige ist finden wir gern zusammen bei einer Beratung im kleinen Saathaus in Flensburg heraus. Kommen Sie vorbei.

Meine Garten-Tipps & Antworten auf Ihre Fragen:

Was ist gebeiztes Saatgut?

Mit Beizen oder Beizung oder Saatgutbeizung bezeichnet man in der Land- und Forstwirtschaft sowie im Landschafts- und Gartenbau die Behandlung von Saat- und Pflanzgut mit Pflanzenschutzmitteln.

Um die Saat oder Pflanzung gegen Pilzbefall...  [mehr lesen]